Aprikosen zum Geburtstag

Heute hat ein lieber Freund Geburtstag! Das ist immer ein Grund, selbst bei den heute Morgen schon herrschenden sommerlichen Temperaturen, den Ofen anzuschmeißen. Ich nutze den Festtag dazu, noch einmal die köstlichen orangefarbenen Früchten mit den roten Bäckchen zu verbacken. Die gibt es heute auf Hefeteig und unter einem Hefeteiggitter versteckt. Außerdem schleichen sich Butter, Zimtzucker und Mandeln zu den Aprikosen.

Zutaten
375 g Mehl, 12 g Hefe, 75 g Zucker, 200 ml Milch, 40 g Butter, 2 kräftige Prisen Salz, 300 g frische Aprikosen, 1/2 TL Zimt, 2 EL gehackte Mandeln, 40 g weiche Butter.

Aprikosenkuchen 8.1

Zubereitung
Hefe in der lauwarmen Milch mit 1 EL Zucker auflösen, zum Mehl in die Schüssel geben und kurz verrühren. Butter und Salz zugeben, alles zu einem homogenen Teig verkneten und ca. 30 Minuten gehen lassen.

In der Zwischenzeit den restlichen Zucker mit dem Zimt mischen, Aprikosen waschen, entsteinen und klein würfeln.

Nach der Ruhezeit den Teig zu einem Viereck in der Größe von ca. 25 x 30 cm ausrollen,  mit der weichen Butter bestreichen und dem Zimtzucker bestreuen, dabei 1 EL zurückbehalten. Aprikosen in die Mitte des Teigvierecks geben und mit den gehackten Mandeln und dem restlichen Zimtzucker bestreuen. Anstelle der Mandeln passen auch gehackte Pistazien gut zu den Aprikosen und setzen einen farblich besonders hübschen Akzent. Leider habe ich nicht daran gedacht, Pistazien einzukaufen und hatte auch keine im Vorrat…

Aprikosenkuchen 19

Nun die Enden des Teigstücks über die Aprikosen klappen, die Seitenränder mit der Schere in 2 cm breite Streifen schneiden und abwechselnd über die Aprikosen legen, so wie ich das auch bei den Blaubeer-Hefeteilchen gemacht habe.

Aprikosenkuchen 18

Den gefüllten Teig auf ein Backblech legen, 30 Minuten gehen lassen und bei 175 °C etwa 30 – 35  Minuten backen. Wer mag, gibt nach dem Erkalten noch eine Glasur aus Puderzucker und Zitronensaft über den Kuchen. Mir reicht etwas Puderzucker.

Aprikosenkuchen 7.1

Aprikosenkuchen 11Aprikosenkuchen 4Aprikosenkuchen 1

Schon heute Morgen, quasi zum 2. Geburtstagsfrühstück, haben wir den noch etwas warmen Aprikosenkuchen im Garten unter einem Kastanienbaum zusammen mit einem Kaffee genießen dürfen. So fühlt sich Sommer an!

(Visited 95 times, 1 visits today)
FacebookTwitterGoogle+PinterestTeile diesen Beitrag mit deinen Freunden

Ein Gedanke zu “Aprikosen zum Geburtstag

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *